COOLCAT creations


Design • Marketing  Suchmaschinenoptimierung  Webdesign  Programmierung

fields/owlimg.php

In der Datei fields/owlimg.php erstellen wir nun unser Feld. Da wir einen bestehenden (Eingabe-)Feldtypen verwenden, und uns mit unseren Template einfach nur dranhängen, reicht folgende Angabe aus:

<?php
/**
 * @package     Joomla.Plugin
 * @subpackage  Fields.Owlimg
 *
 * @copyright   Copyright (C) 2017 NAME. All rights reserved.
 * @license     GNU General Public License version 2 or later; see LICENSE.txt
 */

defined('_JEXEC') or die;

JFormHelper::loadFieldClass('folderlist');

class JFormFieldOwlimg extends JFormFieldFolderList
{
	public $type = 'Owlimg';
}


Nach dem obligatorischen <?php defined('_JEXEC') or die; binden wir die JForm Klasse mit JFormHelper::loadFieldClass('folderlist'); ein.

Alle verfügbaren JForm Feldtypen findest du in der Joomla! Dokumentation in dieser Liste:
https://docs.joomla.org/Standard_form_field_types/de

Nach JFormField folgt der Name unseres Plugins beginnend mit einem Großbuchstaben also JFormFieldOwlimg. Mit extends sagen wir, dass wir eine existierende Klasse erweitern wollen. In diesem Fall JFormFieldFolderList.

In der Klasse definieren wir den Typen unserer Klasse, der in unserem Beispiel ja Owlimg ist.

Würden wir ein "besonderes Eingabefeld" brauchen, würden wir hier nun innerhalb dieser Klasse anfangen das Feld zu erstellen / zu formatieren. Wir verwenden aber ein existierendes JForm Feld. Um nun einige Merkmale des bestehenden Listenfelds näher zu definieren, springen wir zu unserer Hauptdatei owlimg.php im Stammverzeichnis unseres Plugins.

Telefon

Mobil +49 170 3171072